Hauptsitz der UmweltBank in Nürnberg. / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

UmweltBank: Vorsteuergewinn fällt um 3,5 % - lohnt sich trotzdem der Einstieg?

Die UmweltBank meldet für 2019 einen fallenden Vorsteuergewinn. Wie die Bank aus Nürnberg mitteilt, geht der Vorstand für das vergangene Geschäftsjahr von einem Vorsteuergewinn in Höhe von 36 Millionen Euro aus. Zum Vergleich: 2018 lag der Vorsteuergewinn der Umweltbank bei 37,31 Millionen Euro – ein Rückgang von 3,5 Prozent. Was bedeutet das für die Aktie?

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

20.12.19
 >
20.11.19
 >
06.08.19
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x