Die Plug Power-Aktie profitiert von Plänen Washingtons zur Wasserstoffförderung. / Foto: imago images, Rupert Oberhäuser

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

US-Bundesstaat will Wasserstoff fördern – Kursausschläge bei Plug Power

Ein Gesetzentwurf im US-Bundesstaat Washington hat in dieser Woche für viel Bewegung im Aktienkurs des US-Brennstoffzellenherstellers Plug Power gesorgt. Der Gouverneur von Washington will Fahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb künftig ebenso wie Elektrofahrzeuge fördern.

Im Rahmen eines achtjährigen Pilotprojekts soll dabei die Verkaufssteuer bei der Anschaffung von Wasserstofffahrzeugen reduziert werden. Der Umfang der Pläne liest sich letztlich allerdings eher bescheiden.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

28.11.20
 >
25.11.20
 >
22.11.20
 >
13.09.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x