Die Zukunft der Brennstoffzelle am Markt ist weiterhin offen. / Foto: SFC Energy

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

SFC Energy: Wasserstoffunternehmen platziert erfolgreich Kapitalerhöhung

Der Brennstoffzellenhersteller SFC Energy hat erfolgreich eine Kapitalerhöhung durchgeführt. Wie das Unternehmen aus Brunnthal bei München mitteilte, wurden im Rahmen eines Privatplatzierungsverfahrens rund 1,3 Millionen neue Aktien an institutionelle Investoren ausgegeben.

Der Platzierungspreis war auf 14,77 Euro je neuer Aktie festgelegt worden. Das Grundkapital von SFC Energy erhöht sich damit von rund 13,2 Millionen Euro auf rund 14,5 Millionen Euro. Aus der Kapitalerhöhung fließt dem Unternehmen ein Bruttoemissionserlös in Höhe von etwa 19,4 Millionen Euro. zu. Die neuen Aktien sind rückwirkend ab dem 1. Januar 2020 gewinnberechtigt und werden voraussichtlich ab 1. Dezember 2020 in den Börsenhandel mit einbezogen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

16.11.20
 >
13.09.21
 >
16.09.20
 >
14.09.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x