Die in Schieflage geratenen UDI Festzins-Gesellschaften sind vor allem in Solar- und Biomassekraftwerke investiert. / Foto: UDI

  Anleihen / AIF, Wachhund

Verzichtsvereinbarung für UDI Festzins-Darlehen: Unterschreiben oder nicht unterschreiben?

Die Nürnberger UDI-Gruppe bittet derzeit Anlegerinnen und Anleger von 14 Festzins-Nachrangdarlehen, einen Großteil ihrer Forderungen abzutreten, um drohende Insolvenzen der Festzins-Anbietergesellschaften zu verhindern. Zahlreiche ECOreporter-Leserinnen und -Leser haben sich deshalb Rat suchend an die Redaktion gewandt. Sollen sie das neue Vertragsangebot von UDI annehmen oder nicht?

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

14.06.21
 >
01.06.21
 >
11.05.21
 >
06.05.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x