Wacker Chemie wird für das Biotech-Unternehmen CureVac dessen Corona-Impfstoffkandidaten produzieren. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Wacker Chemie: Bessere Geschäfte und eine Übernahme

Der deutsche Spezialchemiekonzern Wacker Chemie hat das Geschäftsjahr 2020 „im Rahmen der Erwartungen“ abgeschlossen. Insbesondere im zweiten Quartal spürten die Münchner aber die Corona-Krise.

Eine robuste Nachfrage aus der Bauindustrie sowie bei Polysilicium im dritten und vierten Quartal konnten diesen Einbruch teilweise zwar aufholen, aber nicht vollständig ausgleichen, teilte Wacker am Mittwoch mit. Neben den im Jahresvergleich insgesamt etwas niedrigeren Absatzmengen hätten auch Preisveränderungen und Währungseffekte die Umsatzentwicklung gebremst.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

30.11.20
 >
24.11.20
 >
02.11.20
 >
04.09.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x