Wacker Chemie stellt unter anderem Polysilizum für die Solarindustrie her. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

Wacker Chemie kurz vor Verkauf von Siltronic-Anteilen

Der Münchener Spezialchemiekonzern Wacker Chemie befindet sich eigenen Angaben zufolge in „kurz vor dem Abschluss stehenden Verhandlungen“ über den Verkauf seiner Anteile an der Siltronic AG. Die Wacker Chemie-Aktie setzt ihren Aufwärtstrend fort.

Wacker Chemie ist mit 30,8 Prozent an dem Münchener Wafer-Hersteller Siltronic beteiligt. Diese Anteile, insgesamt rund 9,24 Millionen Aktien, sollen an den taiwanesischen Konzern GlobalWafers Co., Ltd. veräußert werden. GlobalWafers will die Anteile im Rahmen eines freiwilligen Übernahmeangebots für 125,00 Euro je Aktie kaufen. Aktuell notiert die Siltronic-Aktie im Tradegate-Handel bei 125,55 Euro (30.11.2020, 8:46 Uhr). Der Aufsichtsrat von Wacker Chemie muss dem Angebot von GlobalWafers noch zustimmen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

24.11.20
 >
02.11.20
 >
04.09.20
 >
26.11.20
 >
20.11.20
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x