Eine Wasserstofftankstelle der Nel Asa. / Foto: Nel Asa

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Wasserstoffhersteller Nel steigert Umsatz und Auftragsbestand – was macht die Aktie?

Der norwegische Wasserstoffhersteller Nel Asa hat am Mittwoch sein Ergebnis für das zweite Quartal 2020 präsentiert. Mehr Umsatz und eine deutlich verbesserte Auftragslage versetzten Nel-Anleger in Euphorie. Aus eigener Kraft kommt das Unternehmen bislang aber nicht aus der Verlustzone.

Nel meldete für das zweite Quartal 2020 einen Umsatz von 148,6 Millionen Norwegischen Kronen (NOK, rund 14 Millionen Euro), ein Anstieg um 21 Prozent gegenüber dem entsprechenden Quartal 2019. Der Auftragsbestand stieg um 75 Prozent auf rund 1 Milliarde NOK (etwa 98 Millionen Euro).

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

13.08.20
 >
01.07.20
 >
05.06.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x