Wärmepumpe im Vorgarten - längst ein alltäglicher Anblick. Aber sind die Anlagen auch ein aussichtsreiches Investment-Thema? / Foto: Pixabay

  Aktientipps, Nachhaltige Aktien

Welche Wärmepumpen-Aktien profitieren von der Energiewende?

Wärmepumpen sind einer der wichtigsten Bausteine der Energiewende. Lohnt es sich für nachhaltige Anlegerinnen und Anleger, in die Hersteller zu investieren? ECOreporter hat sich drei Wärmepumpen-Aktien genauer angesehen.

Bislang wird weltweit noch überwiegend mit Öl, Erdgas und Kohle geheizt. Das schadet dem Klima und ist insbesondere für Deutschland auch ein politisches und wirtschaftliches Risiko, denn große Teile unserer Öl- und Gaslieferungen kommen aus Russland.

Wärmepumpen sind derzeit die effizienteste Technologie, um Gebäude ohne fossile Energien zu beheizen. Die Pumpen gewinnen Wärme aus der Luft, aus Wasser oder aus dem Erdreich. Betrieben werden sie mit Strom – der lässt sich klimafreundlich erzeugen, etwa mit einer Solaranlage auf dem Dach.

Die Nachfrage steigt weiter

Das Geschäft mit Wärmepumpen boomt seit Jahren, auch wegen staatlicher Förderprogramme. In Deutschland stiegen die Installationszahlen 2020 nach Angaben des Bundesverbands Wärmepumpe um 40 Prozent zum Vorjahr, 2021 um weitere 28 Prozent. 154.000 neue Heizungswärmepumpen wurden im letzten Jahr hierzulande verkauft, die meisten davon Luft-Wasser-Wärmepumpen. Das Research-Unternehmen Markets And Markets geht davon aus, dass der weltweite Wärmepumpenmarkt von aktuell 53 Milliarden US-Dollar Jahresumsatz auf mehr als 83 Milliarden Dollar im Jahr 2026 wachsen wird.

Die schlechte Nachricht für Anlegerinnen und Anleger: Es gibt nach ECOreporter-Recherchen keine börsennotierten Unternehmen, die sich ganz auf Wärmepumpen konzentrieren. Viele Anlagen werden von großen Mischkonzernen wie Panasonic oder Mitsubishi Electric hergestellt – oder von nicht an der Börse vertretenen Firmen, etwa Vaillant, Stiebel Eltron, Buderus und Viessmann.

Am interessantesten für Investoren sind noch Klimatechnik-Aktiengesellschaften, die einen hohen Wärmepumpen-Anteil haben und ansonsten verwandte Produkte wie Klimaanlagen anbieten. ECOreporter stellt im Folgenden drei dieser Unternehmen vor und sagt Ihnen, wo sich derzeit Einstiegschancen bieten.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

03.05.22
 >
19.04.22
 >
11.04.22
 >
23.06.21
 >
26.01.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x