Autowaschanlage von WashTec. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

WashTec kürzt Dividende

Der Autowaschanlagenhersteller WashTec will aufgrund eines Gewinnrückgangs für das Geschäftsjahr 2019 die Dividende kürzen. Die Aktie des Augsburger Unternehmens startet in den heutigen Handel mit einem Minus von 4 Prozent.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Vorstand und Aufsichtsrat der WashTec AG wollen die Dividende für 2019 auf 1,65 Euro je Aktie kürzen. Das entspricht einem Rückgang gegenüber dem Vorjahr um fast 33 Prozent (Dividende für 2018: 2,45 Euro).

Wie WashTec mitteilt, soll auch in diesem Jahr fast der gesamte Gewinn über die Dividende an die Aktionäre ausgeschüttet werden. 2019 hatte das Unternehmen nach vorläufigen Zahlen je Aktie 1,83 Euro Gewinn gemacht. Im Vorjahr belief sich der Gewinn noch auf 2,54 Euro je Aktie (mehr zu den Geschäftszahlen für 2019 können Sie hier nachlesen). Den vollständigen Konzernabschluss und eine Prognose für das laufende Geschäftsjahr will das Unternehmen am 18. März veröffentlichen.

Die WashTec-Aktie startete in den heutigen Handel an der Börse Stuttgart mit einem Minus von 4,18 Prozent und notiert nun bei 42,40 Euro (12.3.2020, 9:15 Uhr). Beim aktuellen Kurs liegt die Dividendenrendite bei rund 3,9 Prozent.

Angesichts der unsicheren Zukunftsaussichten ist die WashTec-Aktie mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2019 von gut 23 nicht günstig bewertet. Ein Investment für risikofreudige Anleger.

WashTec ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Mittelklasse-Aktien. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

WashTec AG: ISIN DE0007507501 / WKN 750750

Verwandte Artikel

12.02.20
 >
06.02.20
 >
25.10.19
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x