Windpark mit Vestas-Turbinen in Deutschland. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten, Meldungen

Windkonzern Vestas: Sondereffekt drückt das Ergebnis – Aktie im Höhenflug

Die Vestas Wind Systems A/S hat für das zweite Quartal 2020 starke Zahlen vorgelegt. Trotz eines ärgerlichen Sondereffekts zeigten sich Anleger überzeugt: Die Aktie sprang auf ein neues Allzeithoch. Erst vergangene Woche hatte der Windkonzern zudem verkündet, einen neuen Meilenstein erreicht zu haben.

Der Umsatz des Konzerns im zweiten Quartal betrug 3,5 Milliarden Euro, wie Vestas am Dienstag mitteilte. Das bedeutet eine Steigerung von 67 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum – trotz Unsicherheiten durch die Corona-Krise.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

07.10.20
 >
01.07.20
 >
05.05.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x