Mit dem Geld aus der neuen Anleihe möchte ABO Wind unter anderem Stromspeicherprojekte finanzieren. / Foto: ABO Wind

  Anleihen / AIF

ABO Wind setzt Zins für Green Bond 2024/29 auf 7,75 % fest

Die ABO Wind AG hat ihre Anleihe 2024/2029 (ISIN: DE000A3829F5) erfolgreich platziert. Wegen der hohen Nachfrage erhöhte das Wiesbadener Unternehmen das Volumen von 50 auf 65 Millionen Euro. Der finale Zinssatz liegt bei 7,75 Prozent pro Jahr.

Nach der Aufstockung der Anleihe können Unternehmensangaben zufolge alle Zeichnungsaufträge bis zu einem Volumen von 50.000 Euro voll zugeteilt werden. Größere Aufträge sollen oberhalb von 50.000 Euro zu 80 Prozent zugeteilt werden. Der Handelsstart des Green Bonds an der Frankfurter Börse ist für heute vorgesehen.

Mit den Nettoeinnahmen aus der Anleihe in Höhe von rund 62,5 Millionen Euro will ABO Wind laufende und künftige Erneuerbare-Energien- und Stromspeicherprojekte finanzieren.

ECOreporter hat den Green Bond 2024/29 hier ausführlich analysiert.

Die ABO Wind AG ist ein ECOreporter-Aktien-Favorit. Lesen Sie auch unsere Überblicke Nachhaltige Favoriten-Aktien: Mit Grünen Spezialwerten im Schnitt 85 % Plus in fünf Jahren und Die besten Windaktien – wo bietet sich ein Kauf an?.

Verwandte Artikel

02.05.24
 >
26.04.24
 >
03.05.24
 >
12.04.24
 >
15.03.24
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x