Die Agri Resources Group handelt unter anderem mit Sojabohnen. / Foto: Pixabay

  Anleihen / AIF

Agri Resources Group bietet Anleihe mit 8,0 % Zins pro Jahr an

Die Agri Resources Group S.A. aus Luxemburg ist im Anbau und der Verarbeitung von Agrarprodukten insbesondere in Afrika tätig. Mit dem Erlös aus der Anleihe 2021/2026 sollen nachhaltige Projekte finanziert werden. Wer steckt hinter der Emittentin, und welche Risiken bestehen?

Eine Zeichnung der Anleihe ist über die Frankfurter Wertpapierbörse möglich. Zudem können Inhaber der bestehenden 8,00 % Schuldverschreibungen 2016/2021 ihre Schuldverschreibungen in die angebotenen neuen Anleihen umtauschen. Zum Datum des Prospekts der neuen Anleihe stehen Schuldverschreibungen 2016/2021 mit einem Gesamtbetrag von rund 16,12 Millionen Euro aus, die am 17. Juni 2021 fällig sind.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

22.02.21
 >
15.02.21
 >
12.02.21
 >
10.02.21
 >
26.08.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x