Der österreichische Tankstellenspezialist Wolftank-Adisa möchte eine neuartige mobile Tankanlage für Wasserstoff entwickeln. Finanzieren soll das Projekt eine Anleihe. / Foto: imago images

  Anleihen / AIF

Wasserstoff-Anleihe: Green Bond Wolftank-Adisa Holding AG 2021/2025 im Test

Wasserstoff, genauer gesagt: Wasserstoff-Speicher und -Tanks – das ist das Thema einer neuen Anleihe. Sie verspricht einen jährlichen Zinssatz von 4,5 Prozent, bei etwa 4 Jahren Laufzeit. Anbieterin ist die Wiener Wolftank-Adisa Holding AG. Die Anleihe ist eine Privatplatzierung und kann von institutionellen und qualifizierten Investoren bis 15. Februar gezeichnet werden. Privatanleger bleiben damit zwar zunächst außen vor. Allerdings ist im Anschluss an die Zeichnung ein Handel am MTF Vienna der Börse Wien geplant, der dann allen Anlegerinnen und Anlegern zugänglich ist.

Die Anleihe wird von der Anbieterin als „Green Bond“ bezeichnet. Das Geld aus der Anleihe soll ausschließlich für ein einziges Projekt verwendet werden, das eine vollständige Tochter der Wolftank Adisa Holding starten soll: die Wolftank Hydrogen GmbH, erst 2020 gegründet. Sie ist im Bereich Wasserstoff aktiv.

Dazu dient das Geld der Anleger:

Ziel des Projektes ist die Entwicklung einer mobilen Wasserstofftankanlage und dabei insbesondere eines transportablen Wasserstoffspeichers. Das Geld der Anlegerinnen und Anleger soll dazu dienen, einen Prototypen zu entwickeln, zu erproben, zuzulassen und an den Markt zu bringen. Wie wirtschaftlich ist das ganze Projekt? Stößt es überhaupt auf einen Markt? Wird genügend Nachfrage nach Wasserstoff entstehen, um eine Tankentwicklung zu rechtfertigen? Der ECOreporter-Check zeigt Chancen und Risiken und kommt zu einem eindeutigen Fazit.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

10.02.21
 >
10.02.21
 >
08.02.21
 >
14.12.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x