Der US-Chipkonzern AMD vergrößert durch einen Zukauf seine Expertise bei Schaltkreisen. / Foto: imago images

  Nachhaltige Aktien

AMD übernimmt Xilinx: Größter Zukauf der Firmengeschichte

Der US-Chiphersteller AMD darf den ebenfalls aus den Vereinigten Staaten stammenden Schaltkreisexperten Xilinx übernehmen. Die Kartellbehörden haben keine Einwände gegen den Deal, sodass die Firmen die Übernahme voraussichtlich am 14. Februar abschließen können, wie AMD mitteilte.

Xilinx ist auf integrierte Schaltkreise und sogenannte "logische Schaltungen" spezialisiert. Diese werden in zahlreichen Anwendungen der Telekommunikation, Automobilindustrie, Messtechnik, Unterhaltungselektronik, Wehrtechnik und anderen Bereichen verwendet. Geplant ist, dass Xilinx eine 100-prozentige AMD-Tochter wird, aber weiter unter eigenem Namen agiert. Xilinx besitzt genau wie AMD keine eigenen Hersteller-Kapazitäten, sondern lässt im Auftrag fertigen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

02.02.22
 >
18.05.22
 >
17.05.22
 >
10.10.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x