Der Aktienkurs von init innovation in traffic hat sich seit dem Corona-Börsencrash verdoppelt. / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Nachhaltige Aktien

Bahnaktie init innovation: Dividende soll um 37 % steigen

Der Bahn-IT-Dienstleister init innovation in traffic will für das Geschäftsjahr 2020 eine deutlich erhöhte Dividende von 0,55 Euro je Aktie ausschütten. Die init-Aktie nimmt wieder Fahrt auf.

init hatte am Montag gute vorläufige Geschäftszahlen gemeldet (ECOreporter berichtete hier). Wegen der positiven Gewinnentwicklung schlägt der Vorstand des Karlsruher Unternehmens vor, die Dividende von 0,40 auf 0,55 Euro je Aktie anzuheben. Über die Dividende wird am 19. Mai auf der Hauptversammlung abgestimmt.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Nach deutlichen Kursverlusten Anfang der Woche hat die init-Aktie gestern (10.3.2021) im Xetra-Handel 8,4 Prozent an Wert gewonnen. Bei Handelsschluss kostete sie 34,80 Euro. Auf Monatssicht ist die Aktie 11 Prozent im Minus, im Jahresvergleich hat sie 65 Prozent zugelegt.

ECOreporter hatte die init-Aktie im März 2020 hier zum Kauf empfohlen. Seitdem hat sich der Kurs verdoppelt. Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2020 von 23 ist die Aktie nach den jüngsten Rücksetzern moderat bewertet. Interessierte Anlegerinnen und Anleger können mit einer kleinen Position einsteigen, die weiteren Aussichten des Unternehmens sind gut.

init innovation in traffic systems SE: ISIN DE0005759807 / WKN 575980

Verwandte Artikel

08.03.21
 >
21.01.21
 >
04.12.20
 >
27.01.21
 >
17.12.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x