Rangierlok von Sierra Northern Railway. Mit Ballard Power-Technik soll die Dieselmaschine emissionsfrei werden. / Foto: imago images, ZUMA Press

  Nachhaltige Aktien, Meldungen

Ballard Power rüstet Diesellok um – Pilotprojekt mit Wasserstoff

Der kanadische Wasserstoffexperte Ballard Power soll in den USA Brennstoffzellenelemente für die Umrüstung einer Rangier-Lokomotive auf emissionsfreien Betrieb liefern. Für Ballard Power könnte sich ein Markt mit hunderten Folgeverträgen öffnen.

Auftraggeber und federführend bei dem Projekt ist das US-Eisenbahnunternehmen Sierra Northern Railway aus Kalifornien. Das Pilotprojekt wird mit 4 Millionen US-Dollar durch die California Energy Commission gefördert.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Sierra beabsichtigt, eine Diesellokomotive mit einer Brennstoffzelle von Ballard Power umzurüsten, hinzu kommen ein Wasserstoff-Tank und fortgeschrittene Batterietechnologie. Ballard Power erwartet, die Brennstoffzellenmodule 2022 an Sierra zu liefern, damit der Zug 2023 in Betrieb genommen werden kann.

Ballard Power wird an dem Pilotprojekt mit einem abteilungsübergreifenden Team aktiv teilnehmen. Die möglicherweise erste von vielen Brennstoffzellen-Loks wird durch eine neue, von Royal Shell installierte Tankanlage befüllt werden.

Ballard Power hat bei dem Pilotprojekt wohl vor allem die allein in Kalifornien derzeit 260 Diesel-Rangier-Loks und rund 500 im regionalen Verkehr eingesetzten Diesel-Loks im Blick. Das Unternehmen will sich frühzeitig auf dem Markt positionieren.

Im Tradegate-Handel notiert die Ballard Power-Aktie derzeit bei 16,81 Euro und damit praktisch unverändert zum Vortag (Stand: 20.4.2021, 10:53 Uhr). Auf Monatssicht hat die Aktie 19,4 Prozent an Wert verloren, im Jahresvergleich ist sie 79,4 Prozent im Plus.

Ballard Power hatte für 2020 schwache Geschäftszahlen vorgelegt, zuletzt hatte die Aktie in einem schwachen Marktumfeld weiter an Wert eingebüßt. Bei Wasserstoffaktien rät ECOreporter prinzipiell zur Vorsicht, der Sektor ist nur für Anlegerinnen und Anleger mit sehr langem Atem und hohem Risikobewusstsein geeignet: Der Wasserstoffmarkt, auf dem Unternehmen wie Ballard Power künftig profitable Geschäfte machen wollen, muss erst noch entstehen. Mehr erfahren sie in unserem Branchenüberblick: Von Nel bis Linde: Das sind die besten Wasserstoff-Aktien.

Ballard Power Systems:   ISIN CA0585861085 / WKN A0RENB

Verwandte Artikel

16.04.21
 >
11.03.21
 >
10.03.21
 >
18.02.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x