Die Börse Hannover hat einen Klimaaktienindex zusammengestellt. Anlegerinnen und Anleger können über einen Indexfonds in die Unternehmen investieren. / Foto: Pixabay

  Fonds / ETF

Bantleon startet Indexfonds auf den Global Challenges Index Paris Aligned

Der Schweizer Vermögensverwalter Bantleon bietet einen neuen Fonds an, dessen Nachhaltigkeitskonzept sich am renommierten grünen Global Challenges Index (GCX) orientiert. Der Bantleon Global Challenges Paris Aligned Indexfonds bildet dabei einen neuen Index der GCX-Familie ab.

Die Börse Hannover hat mit dem Global Challenges Index Paris Aligned (GCX PA) einen weiteren streng nachhaltigen Aktienindex aufgelegt. Der GCX PA wendet ähnlich anspruchsvolle Auswahlkriterien wie der GCX an, ist aber breiter aufgestellt und enthält etwa 200 Unternehmen aus aller Welt (im GCX finden sich nur 50 Aktien). Der neue Index legt einen besonderen Fokus auf die Treibhausgas-Emissionen der investierten Firmen – diese müssen im Einklang mit den Pariser Klimazielen stehen. Wie beim GCX wird die Zusammensetzung des Index zweimal jährlich überprüft und gegebenenfalls angepasst, wenn Unternehmen nicht mehr die Nachhaltigkeitskriterien erfüllen sollten.

Das erste Produkt auf den GCX PA ist der Bantleon Global Challenges Paris Aligned Indexfonds (ISIN DE000A3DDQK5). Die laufenden Kosten der Tranche für private Anlegerinnen und Anleger betragen 1,3 Prozent, die Erträge werden ausgeschüttet.

Bantleon bietet mit dem Bantleon Global Challenges Indexfonds (ehemals Warburg Invest Global Challenges Indexfonds) auch ein Produkt auf den GCX an. ECOreporter hat den Fonds hier ausführlich geprüft.

Mehr als 100 Tests von nachhaltigen ETFs finden Sie hier.

Tests zu weiteren aktiv gemanagten Fonds auf den GCX und den Schwesterindex GEVX lesen Sie hier.

Verwandte Artikel

19.09.23
 >
15.09.23
 >
14.02.24
 >
26.12.23
 >
22.09.23
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x