BioGaia hat ein sehr starkes erstes Quartal hinter sich. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien

BioGaia bestätigt Umsatz, auch Gewinn wächst deutlich

Der schwedische Gesundheitskonzern BioGaia hat seine vollständigen Zahlen für das erste Quartal 2022 veröffentlicht. Neben dem Umsatz stieg auch der Gewinn im Jahresvergleich kräftig.

Bereits im April hatten die Schweden erklärt, nach ersten Schätzungen einen Umsatz von 284 Millionen Schwedischen Kronen (SEK; 27,5 Millionen Euro) erzielt und damit die Erwartungen klar übertroffen zu haben. Auch der operative Profit habe deutlich um 48 Prozent auf 95 Millionen SEK (9,2 Millionen Euro) zugelegt.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Beide Zahlen bestätigte der Konzern nun. Der Nettogewinn stieg ebenfalls um beachtliche 51 Prozent auf 76,3 Millionen SEK (7,3 Millionen Euro). Der Gewinn je Aktie verbesserte sich von 2,50 SEK im Vorjahr auf 3,78 SEK (0,36 Euro). Der freie Cashflow stieg von 17,2 auf 85,8 Millionen SEK (8,2 Millionen Euro).

BioGaia stellt probiotische Nahrungsergänzungsmittel her, vor allem für Kinder. Die meisten Probiotika enthalten Milchsäurebakterien, die im menschlichen Körper vorkommen und zum Schutz oder Wiederaufbau der Darmflora beitragen können.

Jetzt in die Aktie einsteigen?

Die BioGaia-Aktie ist im Handel an der Börse Frankfurt aktuell 1,8 Prozent im Minus zum Vortag und kostet 56,20 Euro (Stand: 6.5.2022, 8;:02 Uhr). Auf Monatssicht ist die Aktie 3,1 Prozent im Plus, im Jahresvergleich hat sie 43,2 Prozent zugelegt.

BioGaia hat ein nachhaltiges Geschäftsmodell, und das Unternehmen steht wirtschaftlich gut da. Die Redaktion hat BioGaia hier näher vorgestellt. Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2022 von 46 ist die Aktie derzeit aber zu teuer für einen Neueinstieg. ECOreporter sieht Kaufgelegenheiten bei einem Kurs um die 30 Euro.

Lesen Sie auch unsere Dossiers 15 vegane Aktien: Hier muss kein Tier für die Rendite leiden und Nachhaltige Gesundheitsaktien: Wo sich jetzt der Einstieg lohnen kann.

BioGaia AB: 

Verwandte Artikel

25.04.22
 >
30.01.24
 >
04.02.22
 >
14.10.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x