Brambles vermietet weltweit Holzpaletten für Warentransporte - in Corona-Zeiten kein einfaches Geschäft. / Symbolfoto: Pixabay

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

Brambles zeigt sich krisenfest – wie aussichtsreich ist die Aktie?

Trotz großer Herausforderungen in der Corona-Krise hat der Holzpalettenvermieter Brambles sein Geschäftsjahr 2021 mit deutlichen Zuwächsen bei Umsatz und Gewinn abgeschlossen. Der Aktienkurs steigt weiter.

Im Ende Juni abgelaufenen Geschäftsjahr setzte der australische Konzern 5,2 Milliarden US-Dollar um. Das sind 10 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Nettogewinn stieg um 17 Prozent auf 526 Millionen Dollar. Brambles profitierte eigenen Angaben zufolge von Nachfrage- und Preissteigerungen. Diese hätten negative Auswirkungen der Corona-Pandemie wie etwa die Unterbrechung von Lieferketten mehr als ausgleichen können.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

18.08.21
 >
09.08.21
 >
21.10.21
 >
29.06.21
 >
16.02.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x