Cisco setzt in der Pandemie vermehrt auf Lösungen für Videokonferenzen. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten, Meldungen

Cisco beendet wegen Corona-Krise Pläne für digitalisierte Städte

Der US-Netzwerkausrüster Cisco hat seine Initiative zur Digitalisierung moderner Städte im Rahmen seiner Plattform Cisco Kinetic for Cities eingestellt. Der Grund sind Schwierigkeiten auf Seiten der Behörden durch die Corona-Krise.

Cisco Kinetic for Cities ist eine anwendungsfähige Plattform, die als Cloud-basierter Service bereitgestellt wird. Sie integriert und organisiert Sensordaten von städtischen Infrastruktursensoren und anderen Quellen, Cisco verspricht dabei etwa intelligentere Parkleitsysteme, einen geringeren städtischen Energieverbrauch und sogar sinkende Kriminalitätsraten.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Wie das Wall Street Journal berichtet, wurde der Service für die Plattform nun aber eingestellt. Cisco beabsichtigt demnach, seine Investitionen rund um sein Kerngeschäft mit Netzwerkausrüstung und Sicherheit neu auszurichten. Der Ausbruch des Coronavirus habe die Möglichkeiten der lokalen Behörden eingeschränkt, ihr Budget für die Kinetic-Citi-Projekte auszugeben.

Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass es Ausgaben in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar reduzieren und Mitarbeiter entlassen wird, da sich das Konsumverhalten aufgrund der Pandemie verändert. Cisco spürt die Auswirkungen der Pandemie, die Zahlen zum dritten Quartal waren aber deutlich besser ausgefallen als befürchtet.

Solides Langzeitinvestment

Am Mittwoch als letztem Handelstag des Jahres schloss die Cisco-Aktie im Xetra-Handel bei 36,21 Euro und damit 1,7 Prozent im Minus zum Vortag (Stand: 30.12.2020, 14:05 Uhr). Auf Monatssicht ist die Aktie 1,9 Prozent im Plus, im Jahresvergleich hat sie 15,1 Prozent an Wert verloren.

Für ECOreporter bleibt die Cisco-Aktie ein solides Langzeitinvestment. Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis von 14 für das Geschäftsjahr 2020/2021 ist die Aktie weiterhin günstig bewertet. Anlegerinnen und Anleger können die jüngsten Kursrücksetzer nutzen. Dabei sollten Sie die ECOreporter-Ratschläge für das Investieren in Krisenzeiten beachten.

Cisco Systems ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Reihe Dividendenkönige. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

Cisco Systems Inc.:  ISIN US17275R1023 / WKN 878841

Verwandte Artikel

09.12.20
 >
13.11.20
 >
07.10.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x