Konsumgüter von Colgate-Palmolive sind auch krisenunabhängig gefragt. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten, Meldungen

Colgate-Palmolive: Starkes viertes Quartal auch dank Onlinehandel

Die in der Corona-Pandemie hohe Nachfrage nach Körperpflege- und Reinigungsprodukten hat dem US-Konsumgüterkonzern Colgate-Palmolive Ende 2020 mehr Umsatz gebracht. Wesentliche Wachstumsimpulse kamen dabei laut Unternehmen aus dem Onlinegeschäft. Dieses soll nun weiter ausgebaut werden.

Im neuen Jahr plant Chef Noel Wallace mit einem Umsatzplus um 4 bis 7 Prozent, ohne positive Wechselkurseffekte sowie Zu- und Verkäufe von Unternehmensteilen sollen es 3 bis 5 Prozent werden. Wallace verweist aber auch auf Unsicherheiten durch schwankende Rohstoffpreise sowie das Kaufverhalten seiner Kundinnen und Kunden: Viele Menschen hätten gerade zu Beginn der Corona-Pandemie vor etwa einem Jahr ihre Vorratsschränke aufgefüllt und reichlich gehortet.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

02.11.20
 >
25.09.20
 >
13.09.20
 >
03.08.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x