Wer verschlimmert die Plastikmüll-Krise? / Foto: Pixabay

  Aktien-Favoriten, Meldungen

Procter & Gamble und Colgate-Palmolive unter Top 10 der Plastikverschmutzer

Die Kosmetik- und Körperpflege-Giganten Procter & Gamble (P&G),Unilever und Colgate-Palmolive gehören laut einer Studie zu den zehn größten Kunststoffverschmutzern weltweit. Die Studie stammt von der Stiftung The Changing Markets und trägt den Titel „Talking Trash: The Corporate Playbook of False Solutions".

P&G, Unilever und Colgate-Palmolive kamen auf die Plätze fünf, sechs und sieben der Liste, die von Coca-Cola angeführt wird. Dem Studienbericht zufolge unternehmen die Konzerne aktive Schritte, um gesetzliche Regelungen zu behindern und zu untergraben, die zur Bewältigung der globalen Kunststoffabfallkrise erlassen wurden. Gleichzeitig würden die Unternehmen behaupten, dass alle Initiativen oder freiwilligen Verpflichtungen zur Reduzierung von Plastikmüll ergriffen werden, um so Verbraucher und Regierungen abzulenken.

Unter anderem behauptet der Bericht, dass Unternehmen in den USA höhere Recycling-Zahlen anführen, um mehr Kunststoffproduktion zu ermöglichen, während in Europa die Industrie angeblich versucht, die EU-Kunststoffstrategie und die EU-SUP-Richtlinie zu verwässern.

Kampf gegen Regulierung

Die Konzerne versuchen laut der Studie zudem, die Corona-Pandemie für sich auszunutzen. So würde etwa auf einen Aufschub von Gesetzen zum Verbot von Einwegkunststoffen gedrängt.

Procter & Gamble und Colgate-Palmolive sind ECOreporter-Favoriten-Aktien aus der Kategorie Dividendenkönige. In den ausführlichen Unternehmensporträts zu ausführlichen Unternehmensporträt und Colgate-Palmolive nennt ECOreporter auch kritische Punkte in der Nachhaltigkeitsbilanz der Unternehmen. Die Redaktion wird die Unternehmen weiter kritisch beobachten.

Die Procter & Gamble-Aktie liegt im Tradegate-Handel aktuell bei 117,98 Euro (Stand: 25.9.2020, 9:21 Uhr). Auf Monatssicht ist die Aktie 0,2 Prozent im Minus, im Jahresvergleich hat sie 4,6 Prozent an Wert gewonnen.

Die Colgate-Palmolive-Aktie notiert im Tradegate-Handel aktuell bei 65,39 Euro (Stand: 25.9.2020, 9:21 Uhr). Im Monatsvergleich liegt die Aktie 3,3 Prozent im Minus, auf Jahressicht hat sie um 1,3 Prozent zugelegt.

Beide Aktien sind aus Sicht von ECOreporter solide Langfristinvestments.

Procter & Gamble Corp.: ISIN US7427181091 / WKN 852062

Colgate Palmolive AG: ISIN US1941621039 / WKN 850667

Verwandte Artikel

13.09.20
 >
31.07.20
 >
21.07.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x