Coloplast gehört zu den Weltmarktführern bei Katheter-, Urin- und Stomabeuteln. / Foto: Coloplast / Foto: Coloplast

  Aktien-Favoriten

Coloplast-Aktie: Nach Kursrücksetzern wieder attraktiv?

Die Aktie des Medizintechnik-Konzerns Coloplast hat auf Monatssicht fast 15 Prozent verloren. Geschäftlich steht das dänische Unternehmen aber weiterhin gut da.

In den ersten sechs Monaten seines Geschäftsjahres 2021/22 (Oktober bis März) setzte Coloplast 12 Prozent mehr um als im Vorjahreszeitraum: knapp 10,7 Milliarden Dänische Kronen (1,44 Milliarden Euro). Wegen einmaliger Kosten für Firmenübernahmen und mittlerweile überwiegend beigelegte Gerichtsverfahren in den USA gab es beim Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) keinen Anstieg. Ein etwas schwächeres Finanzergebnis ließ den Nettogewinn um 3 Prozent auf 2,2 Milliarden Kronen (0,29 Milliarden Euro) zurückgehen.

Wegen der Corona-Lockdowns in China hat Coloplast seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr 2021/22 leicht gesenkt. Das Management geht jetzt von einem Anstieg ohne Berücksichtigung von Unternehmenszukäufen und Wechselkurseffekten von 6 bis 7 Prozent aus. Bislang hatte Coloplast mit einem Umsatzplus von 7 Prozent gerechnet. Für das erste Halbjahr will der Konzern wie im Vorjahreszeitraum eine Zwischendividende von 5 Kronen (0,67 Euro) je Aktie ausschütten. Die erwartete Dividendenrendite für das laufende Geschäftsjahr liegt bei 2,1 Prozent.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Die Coloplast-Aktie hat letzte Woche nach Veröffentlichung der neuen Zahlen deutlich an Wert verloren. Auf Monatssicht notiert sie knapp 15 Prozent im Minus, im Jahresvergleich hat sie 7 Prozent abgegeben. Langfristig bleibt die Kursentwicklung gut, auf fünf Jahre gesehen ist der Wert der Aktie um 65 Prozent gestiegen.

ECOreporter schätzt die Aussichten von Coloplast weiterhin als gut ein. Das Geschäftsmodell ist zukunftsträchtig, die Gewinnmargen sind hoch. Allerdings ist die Aktie auch nach den jüngsten Rücksetzern immer noch teuer. Das erwartete Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2021/22 liegt bei 37. Die Redaktion sieht eine angemessene Bewertung derzeit bei einem Kurs von maximal 97 Euro. Aktuell kostet die Aktie im Tradegate-Handel 121,50 Euro (Stand 9.5.2022, 8:24 Uhr).

Coloplast ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Mittelklasse-Aktien. ECOreporter hat das Unternehmen hier ausführlich vorgestellt.

Lesen Sie auch:

Langfristig gut investiert – diese nachhaltigen Mittelklasse-Aktien sind aktuell empfehlenswert

Nachhaltige Gesundheitsaktien: Wo sich jetzt der Einstieg lohnen kann

Coloplast A/S: 

Verwandte Artikel

26.01.22
 >
08.11.21
 >
02.05.22
 >
31.05.24
 >
31.12.23
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x