Das Frachtgeschäft treibt das operative Ergebnis der Deutsche Post DHL Group. / Foto: imago images, Scanpix

  Aktien-Favoriten

Deutsche Post DHL Group erhöht die Prognose – Frachtgeschäft brummt

Die Deutsche Post DHL Group aus Bonn hebt nach einem unerwartet kräftigen Ergebniszuwachs im dritten Quartal ihre Jahresziele an. Den neuen Ausblick will der ECOreporter-Aktien-Favorit mit dem Quartalsbericht am 8. November veröffentlichen.

Zum Jahresanfang hatte die Deutsche Post DHL Group einen Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von rund 8 Milliarden Euro mit einer Abweichung von rund 5 Prozent nach oben oder unten in Aussicht gestellt. Im August hatte der Vorstand erklärt, er halte bei einer unveränderten Geschäftsentwicklung ein EBIT von mehr als 8,4 Milliarden Euro für möglich.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

05.10.22
 >
30.09.22
 >
23.09.22
 >
19.09.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x