Die Aktie der Deutschen Post liegt auf Jahressicht 73 Prozent im Plus - lohnt sich da der Einstieg noch? / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

Deutsche Post hebt Prognose an, Aktie klettert weiter

Die Deutsche Post DHL Group profitiert stärker als erwartet vom Boom des Online-Handels. Im zweiten Quartal 2021 blieb mehr als doppelt so viel operativer Gewinn hängen wie im Vorjahreszeitraum. Die Konzernleitung schraubt ihre Erwartungen für das Gesamtjahr und auch für die nächsten Jahre hoch.

Nach vorläufigen Zahlen erzielte die Deutsche Post von April bis Juni einen Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von knapp 2,1 Milliarden Euro. Im zweiten Quartal 2020 waren es 0,9 Milliarden Euro. Wegen der positiven Entwicklung hat der Konzern seine EBIT-Erwartung für das Gesamtjahr von mehr als 6,7 auf mehr als 7 Milliarden Euro angehoben. Der freie Cashflow soll jetzt mehr als 3,2 Milliarden Euro betragen. Bislang war die Deutsche Post von mehr als 3 Milliarden Euro ausgegangen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

30.06.21
 >
08.06.21
 >
23.04.21
 >
29.06.21
 >
14.06.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x