Produktion bei Intel. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie: Baut Intel Stellen ab?

Der US-Konzern Intel möchte bis Jahresende seine Funkchip-Sparte an Apple verkaufen. Dadurch könnten Arbeitsplätze wegfallen – auch in Deutschland.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Nach dem Verkauf des Segments Communications and Devices Group (CDG) an Apple sollen laut Intel 70 Prozent der CDG-Angestellten zum iPhone-Konzern wechseln oder bei Intel bleiben. "Wir suchen weiterhin Vermittlungsmöglichkeiten für die restlichen Angestellten, sowohl intern als auch extern“, erklärte ein Unternehmenssprecher gegenüber heise online. Heißt: Für 30 Prozent der CDG-Mitarbeiter ist die berufliche Zukunft momentan unklar.

Nach Angaben von heise online sprechen in Deutschland derzeit das Konzern-Management und der Betriebsrat über einen Sozialplan. Gefährdet sein sollen Arbeitsplätze an den Standorten Nürnberg und Duisburg. Dort arbeiten jeweils ungefähr 300 Funkchip-Fachleute. Weder der Betriebsrat noch der Konzern wollten sich laut heise online auf Anfrage dazu äußern.

Intel hatte im Juli bekannt gegeben, seine Funkchip-Sparte bis Ende des Jahres für 1 Milliarde US-Dollar an Apple zu veräußern. Ungefähr 2.200 Intel-Angestellte sollen zu Apple wechseln.

Die Intel-Aktie steht an der Börse Frankfurt aktuell bei 47,21 Euro (15.10., 9:05 Uhr). Im letzten Monat hat die Aktie 1 Prozent an Wert verloren. Auf Sicht von zwölf Monaten liegt sie 20 Prozent im Plus.

Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2019 von knapp 12 ist die Intel-Aktie derzeit günstig bewertet. Aber die Geschäfte laufen nicht mehr ganz so gut wie in den letzten Jahren. Im Mai hatte Intel seine Geschäftsprognose für 2019 gesenkt (ECOreporter berichtete hier). Der Konzern erwartet in den nächsten drei Jahren ein niedrigeres Wachstum. Weitere Kursrücksetzer sind möglich.

Intel ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Dividendenkönige. Lesen Sie auch unser ausführliches Unternehmensporträt.

Intel Corp.: ISIN US4581401001 / WKN 855681

Verwandte Artikel

07.08.19
 >
24.05.19
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x