Listerine-Mundspülung von Johnson & Johnson. / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie Johnson & Johnson: Gewinn steigt – Aktie gibt leicht nach

Der US-Gesundheitskonzern Johnson & Johnson steigerte im zweiten Quartal 2019 trotz leicht rückläufiger Umsätze den Gewinn und hält an seiner Gewinnprognose fest. Trotzdem gibt die Aktie leicht nach.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Wie Johnson & Johnson meldet, stieg der Gewinn im zweiten Quartal zum Vorjahr um knapp 42 Prozent auf 5,6 Milliarden US-Dollar an. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis je Aktie wuchs um knapp 23 Prozent auf 2,58 US-Dollar. Es lag damit deutlich über den Analysten-Prognosen von durchschnittlich 2,44 US-Dollar.

Trotz der gestiegenen Gewinne verzeichnete der Pharma- und Konsumgüterkonzern einen leichten Umsatzrückgang zum Vorjahr um 1,3 Prozent auf 20,56 Milliarden US-Dollar. Am stärksten gewachsen ist der Umsatz in der Pharmasparte mit 4,4 Prozent – ohne Berücksichtigung von neuen Firmenübernahmen und –verkäufen –, gefolgt von der Medizintechniksparte (3,2 Prozent Plus) und dem Geschäft mit Konsumgütern (2,3 Prozent Plus).

Gut entwickelten sich in der Pharmasparte das Medikament Tremfya, das gegen Schuppenflechte und Juckreiz eingesetzt wird (86,5 Prozent Umsatzplus) und das Krebsmedikament Darzalex (51,6 Prozent Umsatzplus). Die Erlöse aus dem Verkauf des Blutgerinnungshemmers Xarelto, der zu den Bestsellern von Johnson & Johnson gehört, gingen indes um 19,2 Prozent zurück.

Für das Gesamtjahr 2019 erwartet der US-Konzern einen Umsatzanstieg in einer Spanne von 3,2 bis 3,7 Prozent. Die Gewinnprognose bleibt mit einem bereinigten Ergebnis von 8,53 bis 8,63 US-Dollar pro Aktie unverändert.

Der US-Konzern hat derzeit mit zahlreichen Klagen zu kämpfen (ECOreporter berichtete zuletzt hier und hier). Dennoch sind die langfristigen Aussichten für das Unternehmen nach wie vor gut.

Die Johnson & Johnson-Aktie ging gestern an der New Yorker Börse mit einem Minus von 1,64 Prozent  zum Vortag aus dem Handel. Sie steht derzeit bei 132,50 US-Dollar (16.7., Schlusskurs). Auf Sicht von einem Jahr ist die Aktie 7 Prozent im Plus.

Johnson & Johnson ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Dividendenkönige. Lesen Sie auch unser ausführliches Unternehmensporträt.

Johnson & Johnson Corp.:

Verwandte Artikel

15.07.19
 >
03.06.19
 >
31.05.19
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x