Stryker stellt unter anderem Geräte für den Rettungsdienst her. / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktie: Stryker übernimmt Rivalen für 4 Milliarden US-Dollar

Der US-Medizintechnikkonzern Stryker kauft Wright Medical, ein US-Unternehmen für medizinische Geräte. Der Kaufpreis liegt bei 4 Milliarden US-Dollar, umgerechnet knapp 3,6 Milliarden Euro. Nach Bekanntgabe der Übernahme ist die Wright Medical-Aktie in die Höhe geschossen.

Nachdem die Meldung über die Übernahme veröffentlicht worden war, stieg die Aktie von Wright Medical um 35,5 Prozent auf 29,04 US-Dollar (26,10 Euro). Die Stryker-Aktie verlor hingegen mehr als 3 Prozent.

Stryker zahlt für Wright Medical 30,75 US-Dollar je Aktie in bar, umgerechnet etwa 27,60 Euro. Das Geschäft soll voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2020 vollständig abgeschlossen sein.

Kevin Lobo, Vorstandsvorsitzender von Stryker, zur Wright Medical-Übernahme: "Diese Akquisition stärkt unsere globale Marktposition und bietet bedeutende Möglichkeiten, Innovationen voranzutreiben, die Ergebnisse zu verbessern und mehr Patienten zu erreichen. Wright Medical hat ein erfolgreiches Geschäft aufgebaut, und wir freuen uns darauf, Wright Medical im Team Stryker begrüßen zu dürfen."

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Stryker-Aktie nicht günstig bewertet

Die Stryker-Aktie notierte gestern nach Börsenschluss (4.11., 22:30 Uhr) mit einem Minus von 3,3 Prozent bei 184,40 Euro am Handelsplatz Tradegate. In den letzten drei Monaten hat die Aktie 2,9 Prozent an Wert verloren. Auf Sicht von zwölf Monaten liegt sie 27,5 Prozent im Plus.

Stryker hat im dritten Quartal 2019 die Erwartungen der Analysten erfüllt und erhöhte daraufhin seine Jahresprognose. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2019 von knapp 26 ist die Stryker-Aktie nicht günstig bewertet. Aber die Zukunftsaussichten des Konzerns sind nach wie vor gut. Langfristig orientierte Anleger können mit einer kleinen Position einsteigen. Wer bereits investiert ist, sollte an seinen Aktien festhalten. Die Dividendenrendite beträgt 1 Prozent.

Stryker ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie der Kategorie Dividendenkönige. Zum ausführlichen Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

Stryker Corp.: ISIN US8636671013 / WKN 864952

Verwandte Artikel

05.11.19
 >
24.10.19
 >
22.10.19
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x