American Water Works versorgt 14 Millionen Menschen mit sauberem Wasser. Der Aktienkurs hat sich in den letzten fünf Jahren fast verdoppelt. / Foto: Pixabay

  Aktien-Favoriten

ECOreporter-Favoriten-Aktien: American Water Works ersetzt Henkel

Die Redaktion hat eine neue ECOreporter-Favoriten-Aktie der Kategorie Nachhaltige Dividendenkönige ausgewählt: Der US-Wasserversorger American Water Works nimmt den Platz des Düsseldorfer Konsumgüterkonzerns Henkel ein, der finanziell nicht mehr überzeugen konnte.

Henkel: Keine Trendwende erkennbar

ECOreporter schätzt Henkel nach wie vor als überdurchschnittlich nachhaltiges Unternehmen ein. Allerdings müssen für eine Einstufung als Favoriten-Aktie auch die wirtschaftlichen Eckdaten stimmen, und das ist bei Henkel nicht mehr der Fall. Der Konzern hat schon seit Jahren ein Margenproblem und versuchte mehrfach, durch Umstrukturierungen profitabler zu werden – bislang ohne Erfolg.

Ob in den nächsten Jahren die Rückkehr zu robusten Gewinnen gelingen kann, ist unklar. Investoren zweifeln immer stärker daran, im Juni sackte die Aktie auf ihren tiefsten Stand seit zehn Jahren (57,48 Euro). Auch ECOreporter ist skeptisch, was die weitere Entwicklung des Unternehmens betrifft, und führt Henkel daher nicht länger als Favoriten-Aktie.

American Water Works: Gute Geschäfte mit sauberem Wasser

Für Henkel rückt American Water Works in den Kreis der ECOreporter-Dividendenkönige nach. Der Konzern ist der größte börsennotierte Wasserversorger der USA, wächst mit Augenmaß, erzielt seit Jahren stabile Gewinne und erhöht regelmäßig seine Dividende. Die erwartete Dividendenrendite für 2022 liegt bei soliden 1,8 Prozent.

Auch bei der Nachhaltigkeit kann American Water Works überzeugen, etwa mit seinen niedrigen Unfallraten, seinem divers besetzten Vorstand und seinen Bemühungen, die Pariser Klimaziele einzuhalten.

Die Aktie kostet im Tradegate-Handel derzeit 152,30 Euro (Stand 24.8.2022, 9:30 Uhr). Langfristig hat sie sich sehr gut entwickelt, auf fünf Jahre gesehen liegt sie 121 Prozent im Plus. Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2022 von 32 ist sie derzeit etwas teuer für einen Einstieg. ECOreporter sieht Kaufgelegenheiten bei ungefähr 125 Euro. So viel kostete die Aktie zuletzt im Juni.

Mehr zu American Water Works erfahren Sie im neuen ECOreporter-Unternehmensporträt, das Sie hier lesen können.

American Water Works Inc.: 

Verwandte Artikel

13.10.23
 >
01.12.23
 >
30.11.23
 >
17.02.22
 >
10.11.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x