Windpark von Encavis. / Foto: Unternehmen

26.05.20 Aktien-Favoriten

Encavis-Aktie auf höchstem Stand seit 1999

Encavis hat erste Zahlen zum Auftaktquartal 2020 gemeldet. Die Aktie legte binnen weniger Stunden um mehr als 8 Prozent zu.

Der Hamburger Erneuerbare-Energien-Konzern erzielte von Januar bis März einen Umsatz von 65,2 Millionen Euro – 10 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg um 20 Prozent auf 28,1 Millionen Euro. Der operative Cashflow lag inklusive eines positiven Einmaleffekts in Höhe von 18 Millionen Euro bei 50,8 Millionen Euro (2019: 15,9 Millionen Euro). Den vollständigen Quartalsbericht will Encavis am Mittwoch (27.5.2020) veröffentlichen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

25.05.20
Encavis baut Solarbeteiligungen aus – Aktie nahe am Fünf-Jahres-Hoch
 >
19.05.20
Windaktie: Encavis erhöht Dividende – lohnt sich der Einstieg in die Aktie?
 >
23.04.20
Encavis Asset Management kauft Wind- und Solarparks mit 55 MW Leistung
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x