Encavis will weiter wachsen und veräußert deshalb Minderheitsbeteiligungen an Windparks. / Foto: Unternehmen / Foto: Unternehmen

  Aktien-Favoriten

Encavis verkauft Anteile an österreichischen Windparks – was macht die Aktie?

Der Wind- und Solarparkbetreiber Encavis veräußert 49 Prozent seines Windparkportfolios in Österreich an den österreichischen Energieversorger Wien Energie GmbH. Mit den Einnahmen will der Hamburger SDAX-Konzern neue Grünstromprojekte finanzieren.

Wien Energie übernimmt von Encavis 49 Prozent der Anteile an den Windparks Pongratzer Kogel und Herrenstein in der Steiermark sowie Zagersdorf im Burgenland. Die Anlagen haben insgesamt eine Stromerzeugungskapazität von 36,2 Megawatt.

"Der erneute Verkauf von Minderheitsanteilen eines Windparkportfolios bleibt unsere Leitlinie für die Stärkung unserer internen Finanzierungskraft sowie die weitere Diversifizierung unseres Portfolios", sagt Dierk Paskert, CEO der Encavis AG.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Durch den Verkauf von Minderheitsanteilen an Windparks an institutionelle Investoren oder Energieversorger will Encavis Cash-Reserven zur Investition in neue Projekte freisetzen. Zudem bestätigten die Verkäufe die bilanziellen Wertansätze der Anlagen des bestehenden Portfolios (nach IFRS) und resultierten in Buchgewinnen im Einzelabschluss (nach HGB).

Die Encavis-Aktie ist heute mit einem Minus von 3,4 Prozent in den Tradegate-Handel gestartet und notiert aktuell bei 18,46 Euro (Stand 21.12.2020, 9:12 Uhr). Die Aktie war zuletzt deutlich gestiegen. Auf Monatssicht liegt sie 18 Prozent im Plus, im Jahresvergleich hat sie ihren Wert verdoppelt.

ECOreporter empfiehlt die Encavis-Aktie als solides Langzeitinvestment. Momentan ist die Aktie mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2020 von 45 allerdings sehr hoch bewertet. Andererseits: Encavis kommt bislang gut durch die Corona-Krise, Umsatz und Gewinn sollten in Zukunft weiter steigen. Defensive Anlegerinnen und Anleger können Kursrücksetzer zum Einstieg nutzen.

Encavis ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Kategorie Grüne Spezialwerte.

Eine aktuelle Übersicht über die Spezialwerte-Aktien finden Sie hier.

Lesen Sie auch den ECOreporter-Windaktien-Überblick.

Encavis AG: ISIN DE0006095003 / WKN 609500

Verwandte Artikel

14.12.20
 >
05.12.20
 >
01.12.20
 >
20.11.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x