Installation einer Windkraftanlage von Energiekontor. / Foto: Unternehmen

28.04.20 Aktien-Favoriten , Anleihen / AIF , Finanzdienstleister

Energiekontor erhält weltweit erstes €STR-Darlehen

Die ING Wholesale, eine Tochter der niederländischen Bankengruppe ING, hat dem Bremer Grünstromkonzern Energiekontor den ersten Bankkredit gewährt, der nicht auf dem Euribor basiert.

Stattdessen werden die Zinsen anhand des neuen Referenzzinssatzes €STR der Europäischen Zentralbank berechnet. Mit dem Darlehen, das eine Laufzeit von 19 Jahren hat, soll ein Windpark von Energiekontor finanziert werden.

"Aufgrund der langen Laufzeit des Geschäfts haben wir uns entschieden, eine zuverlässige und vor allem dauerhafte Referenz für unser Projekt zu wählen. Es freut uns, dass wir mit dem €STR als Basis auch bei dem Thema Finanzierung einen innovativen Weg beschreiten“, sagt Günter Eschen, Vorstandsmitglied der Energiekontor AG.

"Mit dieser Projektfinanzierung ist die Energiekontor AG dem Markt einen Schritt voraus und außerdem sicher für die Zukunft gerüstet – vor allem im Hinblick auf die Fragezeichen hinter dem Fortbestehen des Euribor und Libor“, erläutert Thomas Epple, Head of Financial Markets Germany & Austria der ING. "Der Charme besteht darin, dass das Grundgeschäft als auch das teilweise eingesetzte Zinssicherungsgeschäft die offizielle Rate der EZB verwenden und eine möglicherweise notwendige Anpassung in ein paar Jahren ausbleiben sollte.“

Die Energiekontor-Aktie notierte gestern im Xetra-Handel bei 18,50 Euro (27.4.2020, 15:03 Uhr). Die Aktie hat auf Monatssicht 0,5 Prozent an Wert verloren. Auf Sicht von zwölf Monaten liegt sie 17 Prozent im Plus.

ECOreporter hat die Energiekontor-Aktie zuletzt hier empfohlen. Für die Redaktion ist die Aktie eine solide Langfristanlage.

Energiekontor ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie. Ein Porträt des Unternehmens finden Sie hier.

ECOreporter hat die Stufenzinsanleihe XII von Energiekontor hier ausführlich analysiert.

Energiekontor AG: ISIN DE0005313506 / WKN 531350

 

Verwandte Artikel

14.04.20
1.600 Euro Plus mit MSCI-ETF, 11.270 Euro Gewinn mit Grünen Spezialwerten
 >
10.04.20
Energiekontor: Wie attraktiv ist die Grünstromaktie?
 >
31.03.20
Drei Windaktien: Warum diese Werte jetzt interessant sind
 >
21.02.20
Ausschreibung Windenergie: ABO Wind und Energiekontor erfolgreich
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x