Windfarm von Energiekontor. / Foto: Unternehmen

07.07.20 Aktien-Favoriten

Energiekontor startet Aktienrückkäufe

Die Energiekontor AG startet wie auf der Hauptversammlung im Mai angekündigt und genehmigt ein Aktienrückkaufprogramm. Der Erneuerbare-Energien-Konzern kündigte an, über ein Wertpapierhaus beziehungsweise Kreditinstitut maximal 300.000 Aktien zu einem Preis von maximal 9 Millionen Euro zurückzukaufen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

02.07.20
ABO Wind löst Verbindung zur ABO Invest – was heißt das für die Aktien?
 >
29.06.20
Unabhängige Analyse: Die Beteiligung CAV Sonne und Wind VIII im ECOanlagecheck
 >
26.06.20
Ausschreibung Windenergie: Wieder zu wenige Gebote – NRW und Schleswig-Holstein gewinnen
 >
22.05.20
Energiekontor zahlt Dividende, will weiter wachsen
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x