Enphase Energy will besonders beim privaten Photovoltaikausbau mehr Kunden gewinnen und setzt dabei auf Daten. / Foto: Pixabay

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie

Enphase Energy kauft Solar-Marketingfirma

Der US-Wechselrichter-Hersteller Enphase Energy hat das Marketingunternehmen SolarLeadFactory übernommen. Enphase hofft durch den Zukauf, sein Geschäft mit der Installation von Solaranlagen im Privatkunden-Segment voranzutreiben.

SolarLeadFactory ist darauf spezialisiert, Solarinstallateuren qualitativ hochwertige Leads anzubieten. Als "Lead" ("Datensatz") wird im Marketing ein qualifizierter Kontakt mit einem Interessenten bezeichnet, der bereit ist, seine Daten für einen Kontakt mit einem Unternehmen weiterzugeben, und so vermutlich zu einem Kunden wird.

Obwohl die Zahl der Solarinstallationen weltweit deutlich ansteigt, besteht eine der größten Herausforderungen für Solarinstallateure darin, ihre Kunden zu identifizieren. Ein wichtiger Weg für Installateure, potenzielle Auftraggeber zu erreichen, ist die Lead-Generierung. Diese Generierung – etwa durch das Schalten von Anzeigen und das Angebot telefonischer Beratung – kann allerdings die Kosten treiben.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

09.02.22
 >
28.10.21
 >
02.09.21
 >
22.07.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x