Hält dieser in den USA investierte ETF die Fackel der Nachhaltigkeit hoch? / Foto: Pixabay

  Fonds / ETF, ETF-Test

ETF-Test: iShares MSCI USA SRI ETF

Nachhaltig in US-Unternehmen investieren, fossile Energien weitgehend ausschließen – dafür soll dieser ETF stehen. Er trägt das Kürzel „SRI“ im Namen. Das steht für "socially responsible investment" – frei übersetzt: "nachhaltiges Anlegen". Wird der ETF seinem Anspruch gerecht? Darf ein Finanzprodukt sich "nachhaltig" nennen, wenn es nur die schlimmsten Sünder ausschließt? Der ETF-Test zeigt, was Anleger und Anlegerinnen hier erhalten.

Im Index vertreten sind 127 mittlere und große US-Unternehmen. Anbieter des ETF ist iShares, eine Tochter des weltgrößten Vermögensverwalters BlackRock aus den USA. BlackRock bemüht sich um ein nachhaltiges Image. Aber immer noch steckt ein bedeutender Anteil aller von BlackRock verwalteten Gelder in Öl-, Gas- und Kohleinvestments. Wie ist es bei diesem ETF?

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

16.12.20
 >
09.12.20
 >
22.07.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x