23.10.20 Fonds / ETF , ECOfondstest , Fonds-Favoriten

Im Test: Ökoworld Ökovision Classic

Grüner geht's kaum - so könnte das Motto des nachhaltigen Aktienfonds Ökoworld Ökovision Classic lauten. Allerdings hat die strenge Auswahl auch ihren Preis.

Im ECOfondstest haben wir den Fonds von Ökoworld intensiv geprüft und anschließend bewertet. Nach welchen Kriterien wählt der Fonds seine grünen Investments aus? Hat er neben den hohen Jahreskosten von zuletzt über 3 Prozent noch weitere Schwächen? Wie gut schneidet der Ökoworld Ökovision Classic bei der Wertentwicklung ab? Aus all diesen Detailbewertungen setzt sich die ECOreporter-Gesamtnote zusammen.

Tiefgrün und milliardenschwer

ökoworld_ökovision_snippet_klein.JPG
Den vollständigen Fondstest finden Sie im Premium-Bereich.

Den Ökovision hat die Fondsgesellschaft Ökoworld aus Hilden bei Düsseldorf bereits 1996 gestartet. Der Fonds gehört zu den Pionieren der grünen Geldanlage. Und er ist bis heute einer der größten nachhaltigen Aktienfonds: Anfang Oktober 2020 hatte er ein Volumen von fast 1,5 Milliarden Euro.

Der Ökovision ist in den letzten Jahren finanziell gut gelaufen. Auf Sicht von fünf Jahren liegt er 54 Prozent im Plus, hat also eine Jahresrendite von über 10 Prozent erzielt (Stand 30.9.2020).

Die Nachhaltigkeitskriterien des Ökovision sind sehr streng. In welche Aktien investiert werden darf, entscheidet ein unabhängiger Anlageausschuss. Die Ausschlusskriterien sind ebenfalls anspruchsvoll: Sie umfassen auch Zulieferer und Finanziers. ECOreporter hat den kompletten Aktienbestand überprüft: Keines der Unternehmen im Fonds verstößt zum Testzeitpunkt gegen die Anlagerichtlinien.

Die größte Schwäche des Fonds ist – neben den hohen Kosten – seine geringe nachhaltige Wirkung: Ökoworld nimmt seine Stimmrechte auf Hauptversammlungen nicht wahr und informiert nicht darüber, wenn Aktien wegen unzureichender Nachhaltigkeit verkauft werden.

Die vollständige Analyse des Ökoworld Ökovision Classic finden Sie unten im Premium-Bereich. Der Test ist als übersichtliches PDF gestaltet, liefert die wichtigsten Analyse-Ergebnisse sowie Noten für alle getesteten Nachhaltigkeitsbereiche.

Lesen Sie hier den Vergleich zwischen dem Ökoworld Ökovision Classic und dem Erste Stock Environment.

Details zum Benotungssystem von ECOreporter können Sie hier lesen.

Eine Übersicht über alle ECOfondstests hat die Redaktion hier für Sie zusammengestellt.

 

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

12.10.20
Nachhaltige Fonds und ETFs: ECOreporter liefert Tests, Analysen, News
 >
06.10.20
ETF-Test: iShares Dow Jones Global Sustainability Screened UCITS ETF
 >
05.10.20
Im Test: Prima - Global Challenges
 >
03.11.20
Nachhaltige Aktienfonds: Fast alle schlagen den MSCI World Index
 >
21.09.20
ETF-Test: iShares Global Clean Energy ETF
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x