Novo Nordisk ist auf Diabetesmedikamente spezialisiert. / Foto: Unternehmen

  Aktientipps, Aktien-Favoriten

Gesundheitsaktie: Novo Nordisk kooperiert mit Evotec

Der dänische Insulinhersteller Novo Nordisk will künftig bei der Entwicklung von Therapien gegen chronische Nierenerkrankungen eng mit dem Hamburger Forschungsunternehmen Evotec zusammenarbeiten.

Evotec erhält eigenen Angaben zufolge im Rahmen dieser Kooperation nicht näher bezifferte Abschlags- und Forschungszahlungen, Umsatzbeteiligungen sowie „mehr als 150 Millionen Euro Meilensteinpotenzial je Produkt“. Novo Nordisk und Evotec wollen sich die Verantwortlichkeiten während der Wirkstoffforschung und der präklinischen Entwicklung der Therapien teilen.

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Die Novo Nordisk-Aktie kostet derzeit im Tradegate-Handel 56,23 Euro (Stand 19.8.2020, 10:06 Uhr). Auf Monatssicht hat die Aktie 4,6 Prozent an Wert verloren. Im Jahresvergleich liegt sie 20 Prozent im Plus.

ECOreporter hatte die Novo Nordisk-Aktie Mitte März hier zum Kauf empfohlen. Seitdem ist der Kurs um 17 Prozent gestiegen. Mit einem erwarteten Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2020 von 23 ist die Aktie nach wie vor nicht zu hoch bewertet. Anleger können mit einer kleinen Position einsteigen oder bestehende Positionen aufstocken.

Novo Nordisk ist eine ECOreporter-Favoriten-Aktie aus der Reihe Dividendenkönige. Zu unserem Unternehmensporträt gelangen Sie hier.

Novo Nordisk A/S: ISIN DK0060534915 / WKN A1XA8R

Verwandte Artikel

06.08.20
 >
12.06.20
 >
12.08.20
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x