Dividendenkönige sind Aktiengesellschaften, die kontinuierlich ihre Dividenden erhöhen. Nicht alle ECOreporter-Dividenden-Favoriten haben sich zuletzt gut entwickelt - aber viele stehen besser da als der Marktdurchschnitt. / Foto: Pixabay

23.03.20 Aktientipps , Aktien-Favoriten

Trotz Corona: Bis 58 % Plus mit nachhaltigen Dividendenkönigen

In der Corona-Krise sinnvoll in nachhaltige Aktien investieren? Das geht. Zum Beispiel mit den besten ECOreporter-Favoriten-Aktien der Kategorie Dividendenkönige. Die Redaktion sagt Ihnen, wo sich derzeit ein Einstieg lohnen kann – aber auch, bei welchen Aktien Sie besser auf Abstand bleiben sollten.

Dividendenkönige tragen ihren Namen, weil sie seit vielen Jahren Dividenden zahlen und ihre Ausschüttungen regelmäßig erhöhen. Darauf können sich Anleger momentan allerdings nicht mehr verlassen: Zahlreiche dividendenstarke Aktiengesellschaften haben bereits angekündigt, ihre Ausschüttungen vorerst auszusetzen, um in der Corona-Krise ihre Liquidität nicht zu gefährden. Von den ECOreporter-Dividendenkönigen sind solche Meldungen bislang noch nicht gekommen. Das könnte sich aber ändern.

Dividenden sind keine Zinsen

Bitte beachten Sie: Dividenden sind nicht dasselbe wie Zinsen. Auf Zinsen haben Sie als Anleger einen rechtlichen Anspruch, auf Dividenden nicht. In der aktuellen Situation sollten Sie Aktien nicht nach ihrer erwarteten Dividendenrendite auswählen. Wichtiger ist, dass die Unternehmen, in die Sie investieren, gute Zukunftsaussichten haben und wirtschaftlich gesund sind.

ECOreporter hat sich daher auch die Verschuldungssituation seiner Dividendenkönige angesehen. Denn momentan ist eine gute Ausstattung mit Eigenkapital besonders wichtig. Wer in Krisenzeiten teure Kredite bedienen muss, während die eigenen Umsätze zurückgehen, läuft Gefahr, zahlungsunfähig zu werden.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

15.04.20
Wer kommt besser durch die Corona-Krise: Aktien oder nachhaltige Anleihen?
 >
19.03.20
Einlagensicherung und Coronakrise: Wo kann man jetzt Geld noch sicher parken, bis zu welchen Grenzen?
 >
17.03.20
Coronavirus: Wie resistent sind die ECOreporter-Favoriten-Aktien?
 >
12.04.20
Investieren in der Corona-Krise: Was nachhaltige Anleger jetzt tun können
 >
10.03.20
Solaraktien und Coronavirus: Welche entziehen sich dem Abwärtssog? Welche jetzt kaufen?
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x