Henkel besitzt traditionsreiche Marken wie Persil, hat in den letzten Jahren aber Marktanteile verloren. / Foto: Henkel

  Aktien-Favoriten

Henkel erwartet mehr Umsatz, aber geringere Margen

Der Düsseldorfer Konsumgüterkonzern Henkel hat gute Zahlen für das erste Halbjahr 2021 gemeldet, rechnet allerdings in der zweiten Jahreshälfte mit niedrigeren Renditen. Das sorgt für Unruhe an der Börse.

Henkel setzte von Januar bis Juni rund 10 Milliarden Euro um. Das entspricht einem Plus von 4,6 Prozent zum Vorjahr. Der Gewinn je Aktie stieg sogar um 22 Prozent auf 2,18 Euro. Für das Gesamtjahr erwartet der Konzern jetzt ein Umsatzwachstum von 6 bis 8 Prozent. Bislang war Henkel von einem Anstieg um 4 bis 6 Prozent ausgegangen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

26.07.21
 >
06.05.21
 >
03.08.21
 >
02.08.21
 >
02.08.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x