Energiequelle entwickelt auf mehreren Kontinenten Erneuerbare-Energien-Kraftwerke. / Symbolfoto: Pixabay

  Anleihen / AIF, Crowd-Investment, Crowd-Test

Im Check: 5%-Anleihe der Energiequelle GmbH

Die Energiequelle GmbH plant und realisiert hauptsächlich Windkraftanlagen und erzielte damit zuletzt solide Gewinne. Derzeit bietet das Unternehmen eine Anleihe mit einem Zins von 5 Prozent pro Jahr bei einer Laufzeit von fünf Jahren an. Die Mindestzeichnung beträgt 500 Euro. ECOreporter hat sich das Angebot genauer angesehen.

Anbieterin und Emittentin der Anleihe ist die Energiequelle GmbH aus Zossen, Ortsteil Kallinchen, südlich von Berlin in Brandenburg. Das Unternehmen wurde 1997 gegründet. Neben dem Geschäftsfeld Windenergie ist Energiequelle auch in den Bereichen Photovoltaik, Biogas, Stromvertrieb, Netzanbindung und Energiespeicher tätig. Auf der Internetseite des Unternehmens sind unter „Projektentwicklung“ als Referenzen angegeben: über 800 Windenergieanlagen mit mehr als 1.350 Megawatt (MW), über 35 Photovoltaikanlagen mit 85 Megawatt peak (MWp), 18 Biogasanlagen, 22 Umspannwerke und ein Energiespeicher (Abruf: 31.10.2023).

Wie sieht das Geschäftsmodell der Energiequelle GmbH aus? In welchen Auslandsmärkten war sie 2022 erfolgreich? Welche Hauptrisiken bestehen? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie im Premium-Bereich.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

12.04.24
 >
02.05.24
 >
26.10.23
 >
27.10.23
 >
24.10.23
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x