Boutique von L'Occitane: Der Naturkosmetikkonzern kämpfte zuletzt mit fallenden Gewinnen aufgrund hoher Marketingskosten und ungünstiger Wechselkurse. / Foto: Unternehmen

14.01.19 Nachhaltige Aktien

L'Occitane schluckt Luxus-Kosmetikfirma Elemis

Der französische Naturkosmetikkonzern L’Occitane meldet den Kauf von Elemis, einem britischen Produzenten von Luxus-Kosmetik und -Hautpflegeprodukten. L’Occitane wird eigenen Angaben zufolge für die Akquisition maximal 900 Millionen US-Dollar auf den Tisch legen.  

Der folgende Premium-Inhalt ist aufgrund des Artikelalters nun frei verfügbar.

Die Übernahme soll zu Synergieeffekten führen. Die Produkte von Elemis, die sich derzeit sehr gut in den USA und Großbritannien verkaufen, sollen durch den Deal auch stärker in anderen Märkten abgesetzt werden. Gleichzeitig soll durch die Übernahme der Verkauf von L’Occitane-Produkten in den USA und Großbritannien angekurbelt werden.

"Das ist die bisher größte Übernahme in der Geschichte von L’Occitane und ein erster wichtiger Schritt, um eine Gruppe mit mehreren Premium-Marken zu erschaffen", sagte L’Occitane-Chef Reinold Geiger in einer Stellungnahme. Die Übernahme soll durch Barreserven von L’Occitane und Bankkredite finanziert werden. Der französische Naturkosmetikkonzern rechnet damit, die Transaktion im ersten Quartal dieses Jahres abzuschließen.

Die letzten Geschäftszahlen von L’Occitane waren durchwachsen: Trotz gestiegener Umsätze brach der Gewinn im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2018/19 ein (ECOreporter berichtete hier). In den Schlagzeilen stand das französische Unternehmen zuletzt wegen Übernahmegerüchten. Das britische Private-Equity-Unternehmen Advent International soll angeblich Interesse an dem Naturkosmetikkonzern gezeigt haben.

Die Aktie des Naturkosmetikkonzerns reagierte auf die angekündigte Elemis-Übernahme mit einem Kursrückgang. Sie steht derzeit an der Börse Frankfurt bei 1,59 Euro (14.1., 8:07 Uhr) und damit 3,64 Prozent unter dem Vortageskurs. Ende November ist die L’Occitane-Aktie aufgrund der Übernahmegerüchte stark gestiegen. Die Kurszuwächse hat sie mittlerweile wieder abgegeben. Auf Jahressicht ist die Aktie 4,6 Prozent im Plus.   

Ein ECOreporter-Unternehmensporträt von L’Occitane finden Sie hier.   

L'Occitane International SA: ISIN LU0501835309 / WKN A1CXL1

Verwandte Artikel

29.11.18
Übernahmegerüchte um L’Occitane
 >
26.11.18
L’Occitane: Umsatz steigt, Gewinn geht zurück
 >
24.10.18
L’Occitane: Kräftiges Umsatzwachstum
 >
25.07.18
L'Occitane: Umsatz steigt in USA, Asien und Schwellenländern
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x