Der Industriegasekonzern Linde kommt besser durch die Corona-Krise als erwartet. / Foto: Unternehmen

30.07.20 Aktien-Favoriten , Meldungen

Linde hält Gewinne stabil und erhöht die Prognose – was macht die Aktie?

Die Linde Group kommt bisher solide durch die Corona-Krise und blickt optimistischer in die Zukunft. Der weltgrößte Industriegasehersteller hob nach der Vorlage seiner Zahlen zum zweiten Quartal die Jahresprognose an.

Der Absatz des Konzerns gab zwischen April und Juni  um 11 Prozent auf rund 6,4 Milliarden US-Dollar nach, wie der Dax-Konzern am Donnerstag mitteilte. Bereinigt um negative Währungseffekte, betrug das Minus 5 Prozent.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

28.07.20
Umgewöhnung für Aktionäre – Linde zahlt Quartalsdividende
 >
16.07.20
Linde: Kooperation für grünen Wasserstoff in China – Aktie auf Allzeithoch
 >
09.07.20
Bafin verhängt Millionen-Bußgeld gegen Linde
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x