Nordex hat in Nordeuropa mehr als 1.200 Windräder installiert. / Foto: Nordex

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie

Nordex überschreitet 5-GW-Schwelle in Nordeuropa

Der Hamburger Windanlagenbauer Nordex hat mit der Installation einer weiteren Turbine in Finnland die Leistungsschwelle von 5 Gigawatt (GW) in seiner Region "Nordic" überschritten. In Dänemark, Finnland, Schweden und Norwegen stehen demnach nun 1.234 Nordex-Anlagen.

Verteilt nach Ländern, entfallen 2,6 GW auf Windparks in Finnland, 1,6 GW auf Schweden, 641 MW auf Norwegen sowie 152 MW auf Parks in Dänemark. Laut Nordex reicht die Stromproduktion der Anlagen zur Versorgung von zwei Millionen Haushalten.

Finnland und Schweden als Wachstumstreiber

"Die nordischen Märkte sind oft durch komplexe Gelände, schwierige Standortzugänge, herausfordernde Klimabedingungen und hohe Erwartungen an das HSE-Management [die Organisation etwa von Arbeitssicherheit und Umweltschutz - Anm. d. Red.] gekennzeichnet", erklärte der für die Region Nordic zuständige Nordex-Manager Till Junge. "Unsere Kunden wissen, dass wir diese Herausforderungen meistern und durch unsere Kaltklimavarianten und das Nordex Advanced Anti-Icing-System zudem bewährte Lösungen für eine hohe Verfügbarkeit der Turbinen in den anspruchsvollen Wintermonaten bieten."

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

14.05.24
 >
26.04.24
 >
16.04.24
 >
04.07.24
 >
29.02.24
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x