Bei Nordex laufen die Geschäfte noch etwas schlechter als befürchtet. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie

Nordex: Aktie steigt trotz Gewinnwarnung

Der Hamburger Windanlagenbauer Nordex rechnet im laufenden Geschäftsjahr 2022 nur noch im allerbesten Fall mit schwarzen Zahlen. Hintergrund sind Lieferengpässe sowie immer weiter steigende Logistik- und Rohstoffkosten.

Statt wie bislang mit einer operativen Gewinnmarge (EBITDA-Marge) von 1 bis 3,5 Prozent kalkuliere der Vorstand nun mit einer Marge von minus 4 bis 0 Prozent. Das teilte Nordex nach Börsenschluss am Dienstagabend überraschend mit.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

27.05.22
 >
20.04.22
 >
13.04.22
 >
29.03.22
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x