Nordex' erstes Halbjahr stand im Schatten der Corona-Krise. / Foto: Unternehmen

13.08.20 Nachhaltige Aktien , Meldungen

Nordex schreibt Verlust – weniger Aufträge im ersten Halbjahr

Nordex konnte im ersten Halbjahr 2020 seinen Umsatz verdoppeln, doch der Konzern kämpft mit den Auswirkungen der Corona-Krise. Der Auftragseingang sank deutlich, der Windturbinenhersteller steckt in der Verlustzone. Zuletzt hatten zwei gute Nachrichten die Aktie beflügelt.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

07.08.20
Nordex erhält Kreditlinie über 350 Millionen Euro – Chance für Anleger?
 >
03.08.20
Nordex will Entwicklungsgeschäft an RWE verkaufen – Aktie mit Kurssprung
 >
16.07.20
Auftragseingang bei Nordex bricht im zweiten Quartal ein
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x