Nordex muss im ersten Quartal 2021 einen Auftragsrückgang verkraften. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Erneuerbare Energie, Meldungen

Nordex: Weniger Aufträge im ersten Quartal – was macht die Aktie?

Der Windanlagenbauer Nordex hat im ersten Quartal 2021 weniger Aufträge erhalten als ein Jahr zuvor. Der Auftragseingang sei um fast ein Viertel auf 1,25 Gigawatt (GW) gesunken, teilten die Hamburger am heutigen Donnerstag mit. An der Börse fielen die Reaktionen durchwachsen aus.

Mehr zum Thema Windaktien und Empfehlungen der Redaktion lesen Sie in unserem Branchenüberblick: Die besten Windaktien – wo sich jetzt der Einstieg lohnt.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

11.04.21
 >
07.04.21
 >
31.03.21
 >
23.03.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x