Novo Nordisks Diät-Präparat Wegovy verkauft sich bislang besser als erwartet. / Foto: Novo Nordisk

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten, Meldungen

Novo Nordisk: Milliardenumsätze mit Diät-Präparat schon 2021?

Der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk erhielt im Juni die Zulassung für sein Diät-Medikament Wegovy in den USA. Der schwedische Finanzdienstleistungskonzern Skandinaviska Enskilda Banken (SEB) schätzt nun, dass Novo Nordisk bereits im vierten Quartal 2021 einen Umsatz von 1,7 Milliarden Dänischen Kronen (228 Millionen Euro) mit Wegovy erzielen könnte. SEB sprach eine Kaufempfehlung für die Aktie aus.

Wegovy wird zur Behandlung von Fettleibigkeit eingesetzt und ist laut Novo Nordisk das einzige Präparat auf dem Markt, das nur einmal in der Woche gespritzt werden muss. Studien zufolge verlieren Patienten, die an Fettleibigkeit und Folgeerkrankungen wie Diabetes 2 leiden, mit dem Präparat innerhalb von etwas mehr als einem Jahr 17 bis 18 Prozent Gewicht. Novo Nordisk, dessen Kerngeschäft Insulin-Präparate zur Behandlung von Diabetes sind, verspricht sich von Wegovy solide Gewinnbeiträge und etwas mehr Unabhängigkeit vom umkämpften Insulin-Markt.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

28.09.21
 >
05.08.21
 >
13.07.21
 >
07.06.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x