Der Markt für Novo Nordisk wächst weiter. / Foto: Unternehmen

  Nachhaltige Aktien, Aktien-Favoriten

Novo Nordisk profitiert 2021 von hoher Nachfrage – Ausblick optimistisch

Insbesondere wegen einer erhöhten Nachfrage nach Behandlungen von Diabetes und krankhafter Fettleibigkeit (Adipositas) hat der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk 2021 gute Geschäfte gemacht. Der Insulin-Weltmarktführer steigerte Umsatz und Gewinn.

Dem Konzern zufolge sind mittlerweile knapp 35 Millionen Diabetikerinnen und Diabetiker weltweit in Behandlung mit Novo Nordisk-Medikamenten. Für die Adipositas-Behandlung gebe es zwar aktuell Lieferprobleme beim Diät-Präparat Wegovy, heißt es in der Mitteilung zu den Jahreszahlen. Das Management erwartet aber, diese spätestens in der zweiten Jahreshälfte 2022 überwunden zu haben.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

19.01.22
 >
21.12.21
 >
14.12.21
 >
26.11.21
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x