Firmensitz von Ørsted in Fredericia. / Foto: Unternehmen

27.12.19 Nachhaltige Aktien

Orsted erhält Finanzierung für Elektrolyseanlage

Der dänische Grünstromkonzern Ørsted hat zusammen mit mehreren Partnerunternehmen eine Finanzierung für ein Wasserstoff-Projekt über 34,6 Millionen dänische Kronen (DKK), rund 4,63 Millionen Euro, erhalten. Ørsted plant, eine 2-Megawatt-Elektrolyseanlage mit Speicher zu bauen.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

19.12.19
Orsted verkauft Flüssiggas-Geschäft
 >
05.12.19
Orsted schließt ersten Stromliefervertrag für Windpark Borkum Riffgrund 3 ab
 >
26.11.19
Orsted: Bornholm könnte 5-GW-Windinsel werden
 >
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x