Die ProCredit-Aktie hat auf Jahressicht mehr als 150 Prozent zugelegt. / Foto: Pixabay

  Nachhaltige Aktien, Finanzdienstleister

ProCredit Bank ist jetzt eine Aktiengesellschaft

Die ProCredit-Bankengruppe hat die Umwandlung ihrer Muttergesellschaft von einer Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) in eine Aktiengesellschaft (AG) abgeschlossen. Was heißt das für Aktionäre? Und wie interessant ist die Aktie?

Die ProCredit Holding AG ist seit gestern im Handelsregister eingetragen. Die Umwandlung hatte die Hauptversammlung am 5. Juni beschlossen (ECOreporter berichtete hier). Die neue Rechtsform vereinfacht die Gesellschaftsstruktur. Zudem erhofft sich ProCredit davon positive Auswirkungen auf den Börsenkurs.

Die weiteren wichtigen Informationen lesen Sie als ECOreporter-Premium-Leser/-in. Einloggen oder Premium-Leser/-in werden.

...

Verwandte Artikel

06.06.23
 >
23.03.23
 >
17.04.24
 >
25.10.23
 >
01.11.23
 >
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x